The Amputee Amputee hebt ab und verschwindet für ne Weile

Ich mache eine Pause und seh euch alle Mitte August wieder (Bild mit freundlicher Genehmigung von Berinike Benseman).
Ich mache eine Pause und seh euch alle Mitte August wieder (Bild mit freundlicher Genehmigung von Berinike Benseman).

The Active Amputee Nimmt Sich Ein Paar Wochen Frei

15. Juli 2022 und heute ist mein letzter Tag im Büro. Nun, eigentlich nur ein halber Tag. Dann werde ich den Computer für drei Wochen runterfahren und etwas Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen. Ein weniger hektischer Zeitplan. Zeit in Mutter Natur. Camping und Kanufahren. Vielleicht sogar ein bisschen lesen. Und generell mehr im Hier und Jetzt mit den Menschen sein, die mir am meisten bedeuten. Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und wir sehen uns Mitte August wieder.

 

 

Vor Der Sommerpause Noch Schnell Ein Paar Neue Dinge Ausprobiert

Wie ihr auf dem Bild oben und dem Video unten sehen könnt, habe ich vor den Sommerferien ein paar neue Dinge ausprobiert. Eine Aktivität auf dem Wasser und eine Aktivität in der Luft. Sprich: Stand-up-Paddling (vielen Dank noch einmal an Thomas und sein Team für die Organisation des Amp Surfcamps 2022 und an APT Prothesen für die Organisation eines zweiten Tages Stand-up-Paddling für Amputierte in Limburg) und Indoor-Skydiving. Beide Aktivitäten haben mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Und ich bin sicher, dass ich eher früher als später wiederkommen werde, um da noch ein wenig tiefer einzusteigen.

 

 

 

Mehr Für Die Zeit Nach Den Feiertagen Geplant

Die Sommerferien werden mir die Möglichkeit geben, meine Batterien aufzuladen und langsam wieder in ein kreativeres Mindset zu kommen. Sobald ich also zurück bin, könnt ihr neue Inhalte zu den folgenden Themen erwarten:

  • Ja, es ist ein Artikel über Stand-up-Paddling in Arbeit.
  • Ja, es wird einen Artikel über meinen Urlaub geben, über Kanufahren und Zelten und darüber, länger als ein Mikroprozessor-Knie normalerweise durchhält, vom Stromnetz getrennt zu sein.
  • Ja, es gibt eine neue deutsche Podcast-Folge, die fast fertig ist. Diesmal mit dem Hans Dampf in allen Gassen Kim. Die Folge kommt ein paar Tage später als sonst geplant, aber das macht nichts. Ich denke, sie wird am 6. August verfügbar sein (statt am 1. August).
  • Und ja, eine weitere Folge über Fernwanderungen und wie mensch sich auf darauf vorbereitet.

 

 

Beitrag von Bjoern Eser, dem Gründer von und Macher hinter The Active Amputee.

 

Further Reading

Who cares if odds are stacked against you

 

In early 2015, the life of Sebastiana Lopez almost ended. A horrible motorcycle accident left her severely injured and resulted in the amputation of her right leg. After weeks in a medical induced coma, after depending on others for her daily routine, Sebastiana decided to use this life-altering experience as an opportunity to start anew. And she came back stronger than ever. „Who cares if the odds are stacked up against us, bring it on. We will not be defeated and when we fail. We will learn and emerge stronger, faster, well informed.“ Here is her amazing story. Read more

Dealing with volume fluctuations

 

Here is a problem many active above knee amputees know all too well. A problem that is often overlooked as more and more attention is given to the newest developments around high-tech knees and other exciting advancements in the prosthetic sector. It’s the problem of a proper fit of the socket. It’s the key to using your prosthetic leg to its full potential. And how to deal with fluctuations in the volume of your residual limb - and thus with the fit of your socket. Read more

 

USB charging device

 

Yes, finally it’s out. The USB charging device from OttoBock to charge its microprocessor knees. This is something I have been waiting for for a long time. And looking back at the last 20odd years, this device will be up there among the few items which really broke new grounds for active amputees. After the introduction of microprocessor knees and the first fully waterproof microprocessor devices this charger is another big step to be fully independent. Read more